Forum-Szkolenia

Wszystko o szkoleniach, wypowiedzi trenerów, opinie
Forum-Szkolenia Szkolenia biznesowe Szkolenia biznesowe dzień otwarty AVENHANSEN
Dzisiaj jest sob gru 14, 2019 7:25 am

Strefa czasowa UTC



Nowy temat Odpowiedz w temacie  [ Posty: 1 ] 
Autor Wiadomość
 Tytuł: puma basket heart black
PostZamieszczono: pt lis 22, 2019 6:06 am 
Offline
Przechodzień
 Wyświetl profil

Rejestracja: pt lis 22, 2019 5:52 am
Posty: 3
ÿþDer Puma ist ein Kult-Raubtier, das in ganz Amerika lebt puma basket heart black und verschiedene Lebensräume besetzt. Frühere phylogeografische Analysen haben ergeben, dass es in seinem gesamten Verbreitungsgebiet ein moderates Maß an genetischer Struktur aufweist, wobei nur wenige der klassisch erkannten Unterarten als unterschiedliche demografische Einheiten unterstützt werden. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass der größte Teil der molekularen Vielfalt der Spezies in Südamerika liegt. Um die phylogeografische Struktur und die demografische Geschichte von Pumas weiter zu untersuchen, analysierten wir mtDNA-Sequenzen von 186 Individuen, die in ihrem gesamten Spektrum gesammelt wurden, mit Schwerpunkt auf Südamerika.

Parallel dazu haben molekulare Daten (Johnson et al., 2006) zu einer Schätzung der Abweichung von der Schwesterspezies P. yagouaroundi von 4,17 MYA (CI: 3,16 6,01 MYA) geführt, was darauf hindeutet, dass die Entwicklungsgeschichte deutlich länger ist Abstammung. Das Speziationsereignis, das diese Abstammungslinien trennte, könnte in Nord- oder Südamerika aufgetreten sein, wobei die Schätzung der molekularen Datierung das erstere stützt, da es tendenziell puma basket heart damen vor dem Great American Biotic Interchange (GABI) (ca. 2,5 3,5 MYA) und der implizierten Kolonisierung liegt von Südamerika von irgendeinem felid (Woodburne, 2010; Eizirik, 2012). Da sich das Glaubwürdigkeitsintervall dieser Schätzung jedoch geringfügig mit dem Zeitplan der GABI überschneidet, ist dieses Problem immer noch nicht vollständig geklärt.

Innerhalb der mtDNA wurde puma basket heart kinder das NADH-Dehydrogenase-Untereinheit-5 (ND5) -Gen erfolgreich in phylogenetischen und phylogeographischen Studien von Feliden und anderen Fleischfressern verwendet (z. B. Culver et al., 2000; Trinca et al., 2012). In einer früheren Studie mit Schwerpunkt Puma (Culver et al., 2000) wurden drei mtDNA-Segmente eingesetzt (ND5, 16S und ATP8). Von diesen zeigte ND5 den höchsten polymorphen Gehalt in dieser Spezies, basierend auf einem Segment, das 318 bp überspannte. Ein neues Primer-Set für dieses Gen wurde speziell für Fleischfresser entwickelt (Trigo et al., 2008), wobei ein längeres Fragment (ca. 750 bp) amplifiziert und eine erfolgreiche Amplifikation über mehrere Familien (z. B. Felidae, Mustelidae, Mephitidae, Procyonidae [unveröffentlichte puma basket heart patent Daten] gezeigt wurde ]).

Darüber hinaus haben wir Daten von 109 weiteren Personen gesammelt, deren DNA bereits in den teilnehmenden Laboratorien verfügbar war. Einige davon wurden in früheren genetischen Studien unter Verwendung verschiedener Marker verwendet (Culver et al., 2000; Castilho et al., 2011; Miotto et al., 2011, 2012). Insgesamt haben wir daher neuartige Daten von insgesamt 186 Personen gesammelt. Diese Proben stammten aus einer Vielzahl von geografischen Regionen im größten Teil des Puma-Sortiments, wobei der Schwerpunkt auf Südamerika lag (siehe Tabelle S1). Zwei Proben von Puma yagouaroundi wurden ebenfalls eingeschlossen, um in einigen Analysen als Nebengruppen verwendet zu werden.

Dies wurde mit dem Programm Alleles in Space (AIS) (Miller, 2005) durchgeführt, wobei der Anteil der Differenzen (d. H. Ein p-Distanzäquivalent) zur Erzeugung der genetischen Distanzmatrix und 10.000 Permutationen zur Beurteilung der statistischen Signifikanz verwendet wurden. Wir verwendeten AIS auch, um eine räumliche Autokorrelationsanalyse des Datensatzes durchzuführen, wobei 11 Distanzklassen, ausgeglichene Stichprobengrößen über Klassen und 10.000 Permutationen zur Beurteilung der Signifikanz verwendet wurden. Schließlich führten wir eine Reihe von Analysen durch, um die demografische Vorgeschichte von Pumas zu untersuchen. Wir haben Neutralitätstests (Tajimas D, Fu & Li 'D * und F *, Fs von Fu) mit DnaSP sowie eine Mismatch-Verteilungsanalyse (Rogers und Harpending, 1992; Schneider puma basket heart sale und Excoffier, 1999) mit Arlequin durchgeführt.

Um den Erwartungen des Yule-Prozesses besser zu entsprechen, haben wir nur fünf unterschiedliche Puma-Haplotypen zusammen mit den beiden hier erzeugten Jaguarundi-Sequenzen eingeschlossen. Um die molekulare Uhr zu kalibrieren, nahmen wir an, dass Puma und Jaguarundis zwischen 3,16 und 6,01 MYA (95% HPD der Schätzung von Johnson et al. (2006) unter Verwendung einer nuklearen Supermatrix) auseinander gingen. Wir verwendeten eine Uniform, bevor wir diese Alter als konservative Mindest- bzw. Höchstgrenzen verwendeten. Der letzte Lauf basierte auf 10 8 MCMC-Generationen, wobei alle 10 4 Schritte Proben entnommen Obrazek und die ersten 10 4 Schritte als Burn-In entfernt wurden.


Na górę Dodaj na Facebook
 
Wyświetl posty nie starsze niż:  Sortuj wg  
Nowy temat Odpowiedz w temacie  [ Posty: 1 ] 

Strefa czasowa UTC


Kto jest online

Użytkownicy przeglądający to forum: Nie ma żadnego zarejestrowanego użytkownika i 1 gość


Nie możesz tworzyć nowych tematów
Nie możesz odpowiadać w tematach
Nie możesz zmieniać swoich postów
Nie możesz usuwać swoich postów
Nie możesz dodawać załączników

Szukaj:
Przejdź do:  
 cron
Polecane linki: Kręgle Warszawa
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB3 Group  
Design By Poker Bandits